Back to top

1. Workcamp in Schlowe

Das erste Workcamp auf der »Insel« in Schlowe war ein alle Erwartungen übertreffender Erfolg!

Wir hatten ja (wirklich!) keine Ahnung, wie gut das werden würde! Knapp 30 Menschen aller Altersgruppen, vom Vorschulkind zur Seniorin, haben geschleppt und mit dem Vorschlaghammer auf morsche Möbel eingedroschen, sind Radlader gefahren, haben gekocht, Dinge sortiert, Listen und Pläne erstellt, Resonatorgitarre und Mandoline gespielt, Leute abgeholt, Film geguckt, Hüpfburg gehüpft, am Lagerfeuer gesessen, kluge Gespräche geführt usw., usf.

Kurz: Auch wenn schönsprecherischen Lobhuldigungen stets zu misstrauen sind, sind Worte des Überrschwangs hier durchaus berechtigt.

Es war einfach toll: Wir haben sehr viel geschafft und eine hatten eine sehr schöne Zeit.

Für den Mai und den gesamten Sommer sind bereits weitere Arbeitsangebote geplant. Bereits vom 28. Mai bis 2. Juni veranstalten wir ein Hilmmelfahrt-Kommando. Alle weiteren, aktuellen Möglichkeiten sich zu engagieren, findet ihr hier: Workcampen.

Liebe Grüße im Namen des JKBBS-Vorstands

Jens.