Back to top

Kooperationen und Freundschaften

»Allein machen sie dich ein«, sangen schon Ton, Steine, Scherben. Menschen (und damit menschliche Organisationen) brauchen andere Menschen (und menschliche Organisationen) und zwar nicht primär, wie heute verbreitet vermutet wird, um sich durch das sogenannte »Networken « instrumentell zu vereinigen, um letztlich nur eigene egoistische Bedürfnisse und Interessen zu befriedigen und durchzusetzen, sondern vielmehr und existentiell um Resonanz erfahren zu können und resonant zu sein. Sich für andere Menschen und Organisationen zu interessieren, heißt (u.a.), zuhören zu können, aber auch dann einzusetzen, wenn es einem nichts »nützt«, ggf. sogar beeinträchtigt.

Diese Haltung haben wir in Schlowe und in der Region zu unserem größten Glück bisher schon häufig angetroffen. Sehr viel Hilfsbereitschaft und Engagement. Den Trecker der für unsere Lagefeuerstelle im Modder steckenblieb aus dem Dreck ziehen, so geht hier Hilfsbereitschaft! Wir hoffen, dass wir zu dieser Lebenshaltung in Zukunft auch beitragen können. Philosophisch und ganz praktisch, indem wir helfen, diese schon gut entwickelte Region noch weiter zu entwickeln. Mit der »Insel« einen Ort der Begegnung zwischen jung und älter, Land und Stadt, Mensch und Biene zu schaffen, das würde uns wirklich gut gefallen.

Auf der Liste unserer Kooperationspartner stehen, neben dem Kinderring Berlin, bisher folgende Vereine und Institutionen (in order of appearance):