Back to top

Lagerfeuerstelle

Lagerfeuerstelle

Eine große Lagefeuerstelle die von allen Gruppen und Einzelreisenden genutzt werden kann, ist aus unserer Sicht unverzichtbarer Bestandteil eines jugendbewegten Feriencamps. In ein Lagerfeuer kann mensch Stockbrot oder Marsmallows halten, an ihm Lieder singen, in die Flammen oder die Glut starren, dem Qualm ausweichen, vorne rösten und hinten frieren, philosophische Gespräche führen und allerlei weiteren kurzweiligen Beschäftigungen frönen. Lagerfeuer sind magisch. Solche Magie hat in der (deutschen) Geschichte für massiven MIssbrauch gesorgt, aber unsere Lagefeuer sind der Aufklärung und dem Humanismus verpflichtet! Die Feuerstelle liegt am Waldrand, und weil vielleicht nicht immer alle bis in die Puppen mitfeuern wollen, an einer vom Dorf, vom Zeltplatz und von den Bungalows weit entfernten Stelle.